✖ BENEFIT AIR PATROL REVIEW ✖

Hallo meine Lieben! :)
Letzte Woche erhielt ich ein Überraschungspaket von Benefit, worüber ich mich wirklich sehr gefreut habe.
In diesem Paket befand sich zum einen die They're real Mascara in einer limitierten Swarovski Edition, die mich vom Aussehen wirklich umgeworfen hat (siehe hier) und zum anderen der neue Primer namens Air Patrol. Diejenigen von Euch, die meine YouTube Videos verfolgen, wissen bereits, dass ich schon sehr lange ein großer Fan von der They're real Mascara bin und sie mir immer wieder nachkaufe. Deshalb wollte ich euch heute den neuen Air Patrol Primer, welcher erst seit dem 01.10.2015 auf dem Markt ist, vorstellen und euch meine Meinung darüber berichten.

Der Air Patrol ist wie gesagt ein Augenlid-Primer. Er wird unter dem eigentlichen Augen-Make-up aufgetragen und sorgt für ein stärkeres und ebenmäßigeres Ergebnis. Er ist jedoch kein gewöhnlicher Primer, denn er hat einen Lichtschutzfaktor von 20 und hilft somit, die empfindlichen Augenlider vor Sonnenstrahlen und Luftverschmutzungen zu schützen. Die Formel kann daher auch ohne jegliches Augen-Make-up aufgetragen werden. Die Farbe des Primers ist meiner Meinung nach neutral und kann mit einer hellen Foundation verglichen werden. Im Auftrag ist er sehr feuchtigkeitsspendend und lässt sich durch den gummiartigen Applikator sehr leicht verteilen.
Ich bin wirklich sehr überzeugt von diesem Produkt und kann es weiterempfehlen. Preislich liegt der Primer bei 31,99€ , jedoch lohnt sich jeder einzelne Cent.

Hier sieht man den genauen Unterschied mit (rechts) und ohne Primer (links).
Den Benefit Air Patrol findet ihr HIER.


Eure Sara ❤

1 Kommentar

Oktober 21, 2015

Benefit hat sehr gute Produkte, besitze selber auch welche. Allerdings sind sie preislich teuer, aber wie du schon sagtest, es lohnt sich. :-) Schöner Post!

thingyouremember.de ❥

Schreibe einen Kommentar